Bester Schweinsteiger seit langem

Posted by admin On März - 11 - 2013

In der vergangenen Saison lief es für Bastian Schweinsteiger alles andere als rund. Das Spiel von Schweinsteiger wurde häufig kritisiert. So äußerten sich Kritiker, dass Sein Spiel nicht mehr mit dem modernen zu tun hat und dass zu wenig Offensivdrang von ihm ausgeht. Doch in dieser Saison zeigt der Mittelfeldspieler sein ganzes Können und scheint so wertvoll zu sein, wie nie zu vor.

Schweinsteiger beim FC Bayern omnipräsent

Bastian Schweinsteiger zeigt in dieser Saison ein modifiziertes Spiel. So sucht Nationalspieler immer mehr den tödlichen Pass, als auf Nummer sicher zu gehen.  Er zählt in dieser Saison zu den zweikampfstärksten Spielern und hat eine enorm hohe Anzahl an Ballkontakten. Während der Wirkungskreis von Schweinsteiger in der vergangenen Saison eher beschränkt war ist dieser in dieser Saison deutlich größer. So nimmt Schweinsteiger neben seiner Position im defensiven Mittelfeld neben Javi Martinez immer mehr die offensivere Rolle ein. Zweifelsohne ist Martinez ein genialer Partner neben Schweinsteiger. Martinez ist ein ähnlicher Spielertyp wie Schweinsteiger. Die beiden ergänzen sich im Mittelfeld bestens. Beide bieten dem Spiel der Bayern eine enorm hohe Spielintelligenz. Heynckes ließ zuletzt verlauten, dass Schweinsteiger ein großer Stratege sei, der auf Weltklasseformat agiert. So wird man sich in der kommenden Saison auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Bayern-Trainer Pep Guardiola freuen. Doch trotzdem bleibt es abzuwarten, wie sehr Guardiola das Spiel der Bayern verändern wird. Denn, ob das bekannte Tiki-Taka Spiel mit den Bayern möglich ist bleibt abzuwarten. So wird sich Guardiola höchstwahrscheinlich an das vorhandene Spielerpotential anpassen müssen und dem FC Bayern wohl zunächst keine neuen Stempel aufdrücken können. So sieht Schweinsteiger auch den Verein über alles stehen und wünscht sich,  dass der FC Bayern einen neuen Spieler verpflichtet und nicht der Trainer selbst.

Leave a Reply